14 Jahre Erfahrung
Sichere SSL-Verschlüsselung
Versandkostenfrei ab 190 €
+49 (0) 5341 - 189 45 33

Deutsch

07.02.22

m_edision-ping

Edision Ping im Test

Wer verschlüsselte und frei empfangbare TV-Inhalte von Anbietern wie Sky, HD+, Digitürk, CanalSat und Co. über das Internet beziehungsweise über IPTV-Portale wie Stalker TV, Xtream oder per M3U-Senderliste (M3U) schaut, bekommt ab sofort mit der Edision Ping eine Streaming-Box an die Hand, die einfachen Zugang zu den Portalen verspricht. Obendrein möchte die IPTV-Box mit einem günstigen Preis von nur 44,90 Euro, einer für TVs programmierbaren 2in1-Fernbedienung, einem EPG und weiteren vorinstallierten Diensten wie PAOK TV, YouTube, Dailymotion, Vimeo und Shoutcast punkten. In unserer Review testen wir, ob es der preiswerten Mini-Streaming-Box gelingt.

Die flache und kompakte IPTV-Box misst kaum mehr als eine Zigarettenschachtel und lässt sich einfach und beinahe unbemerkt im TV-Schrank oder TV-Regal platzieren. Für die versteckte Aufstellung kann an der linken Seite der Box ein optional erhältlicher IR-Adapter angeschlossen werden, sodass für die Steuerung mit der mitgelieferten 2in1-Fernbedienung kein direkter Sichtkontakt zur Box erforderlich ist.

Ausstattung und Performance

Im Inneren der Streaming-Box, deren Betriebssystem auf Linux basiert, arbeitet ein 600-MHz-Prozessor, dem ein GB RAM und 16 MB Flash-Speicher zur Seite stehen. Die Verbindung zum Internet erfolgt wahlweise kabelgebunden per Ethernet oder über das integrierte WLAN. Im Praxistest klären wir, welche WLAN-Standards mit welcher maximalen Übertragungsrate unterstützt werden, wie sich die Hardware-Ausstattung auf die Bedienung des Receivers auswirkt und was von der Menü-Navigation sowie der Steuerung per Fernbedienung zu halten ist. Welche Auflösung der Streaming-Mini bietet und für welche Dienste ein EPG vorhanden ist, erfahren Sie in unserem ausführlichen Testbericht.

Anschlüsse

Für die Wiedergabe von Bild und Ton stehen Anschlüsse für HDMI und optisches S/PDIF zur Verfügung. An einem seitlich angebrachten Klinke-Port kann der optional erhältliche IR-Sensor für die versteckte Aufstellung der Box angeschlossen werden. Weitere Schnittstellen sind für Ethernet und USB 2.0 vorhanden.

Die 2in1-Fernbedienung


Die 2in1-Fernbedienung kann für TV-Geräte programmiert werden und zudem lassen sich die Farbtasten individuell mit wählbaren Funktionen belegen. Für Fernseher von Samsung und LG ist die Funktion bereits vorprogrammiert. Welche Tasten sich belegen lassen und wie die Fernbedienung für das automatische Bedienen auch für andere TV-Geräte programmiert wird, zeigen wir in unserem ausführlichen Praxistest. Was uns sonst noch bei Steuerung mit der Fernbedienung aufgefallen ist, kann dort ebenso nachgelesen werden.

Unterstützte Dienste


Die Box unterstützt ab Werk die Apps YouTube, Stalker TV, PAOK TV, Dailymotion, Vimeo, Weather Forecast, Xtream und den Internet-Radio-Dienst Shoutcast, über den mehrere tausend nationale und internationale Radiosender abgerufen werden können. Für das IPTV-Portal Stalker lassen sich ganze acht unterschiedliche MAC-Adressen beziehungsweise Portale (URL-Server) hinterlegen und wieviele es bei Xtream sind, verrät unser Testbericht. Daneben lassen sich via USB M3U-Listen auf die Box spielen, um nationale und internationale Sender von Pay-TV-Anbietern unkompliziert schauen zu können. Wie sich die IPTV-Listen auf die Box laden beziehungsweise übertragen lassen, zeigen wir in unserer Review Schritt für Schritt. Ob auch Netflix und Co. möglich sind und ob weitere Dienste folgen sollen, steht ebenfalls in unserer extensiven Review.

Performance, Bild und Ton


In unserem detaillierten Testbericht messen wir wie gewohnt die Umschalt- und Bootzeiten und den Stromverbrauch. Die Verarbeitungsqualität der IPTV-Box nehmen wir ebenfalls unter die Lupe. Mit einem Wärmebild unserer professionellen Wärmebildkamera zeigen wir zudem die Temperaturentwicklung des günstigen Streaming-Minis. Was in unserer Review natürlich ebenfalls nicht fehlen darf, ist die Überprüfung der gebotenen Bild- und Tonqualität der IPTV-Streams.


Quelle: Satvsion
KOSTENLOSER VERSAND
ÜBER 190 €
RÜCKGABE
INNERHALB VON 14 TAGEN
SUPPORT 24/7
PROFESSIONELLER SUPPORT
SICHER
VERSCHLÜSSELTE ÜBERTRAGUNG